Fritz Diedering

Bekannt ist Herr Diedering für seine großen Wandbilder in öffentlichen Gebäuden wie in der ehemaligen Post und Robotron, ausgeführt auf Putzflächen oder Aluminiumplatten, mit Keramikplatten oder als Glasfenster im Städtischen Museum.

Zu den dekorativen Wandgestaltungen gehören auch seine vielen Gobelins.

Vielseitig und Kreativ sind seine Landschaftsbilder, Aktzeichnungen, Porträts und Stillleben, Einfachheit und Harmonie zu den Dingen des täglichen Lebens.